• de
    • En
  • Angebote

Finale des Azubi-Contest in Heiligendamm

15.11.2016

Für die Auszubildenden der neun Mitgliedshäuser der Selektion Deutscher Luxushotels wird es spannend: Das Finale des „Azubi-Contests“ wird in Kürze stattfinden und die Teilnehmer stehen in den Startlöchern. Die schriftliche Vorentscheidung, an der rund 200 Auszubildende teilnahmen, wurde bereits im Frühjahr ausgetragen. Die jeweiligen Gewinner der einzelnen Häuser, denen Auszubildende aller Lehrjahre angehören, erwarten nun die Endausscheidung,
die am 24. Oktober 2016 im Grand Hotel Heiligendamm unter den Augen der strengen Jury, den Human Resources Managern des Verbunds, stattfinden wird.

Während die schriftliche Prüfung aus fachspezifischen Aufgaben und Fragen zur Allgemeinbildung bestand, erwartet die Finalisten im Oktober eine Mischung aus schriftlicher und praktischer Prüfung, deren Aufgaben jedes Jahr neu festgelegt werden. Zwei der Prüfungsinhalte sind den Teilnehmern allerdings bereits bekannt: Zum einen sind sie aufgefordert, ein Haus der Selektion in einer Präsentation vorzustellen, für die sie die Form frei wählen können; zum anderen darf natürlich die Blindverkostung als traditioneller Bestandteil des Wettbewerbs nicht fehlen.
Der Azubi-Contest, der unter der Schirmherrschaft von TV- und Sternekoch Christian Rach steht, ist ein fester Bestandteil des Nachwuchsprogramms der Selektion Deutscher Luxushotels „Selektion fördert“ und wurde vor nunmehr vierzehn Jahren ins Leben gerufen. Das Programm bietet jungen Talenten neben dem Contest auch spezielle einjährige Trainingsprogramme in den einzelnen Hotels an.
Der Wettbewerb steht ganz im Zeichen der Aus- und Weiterbildung: Neben Übernachtungen in den Mitgliedshäusern des Verbunds werden die ersten drei Plätze im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung mit Gutscheinen im Wert von € 500.- bis € 3.000.- für Weiterbildungslehrgänge des renommierten IST Studieninstituts in Düsseldorf prämiert, das seit 2012 ein enger Kooperationspartner der Selektion Deutscher Luxushotels ist. Darüber hinaus vergibt erstmalig die Online-Recruitingplattform ‚hocaboo‘ als Kooperationspartner einen weiteren besonderen Preis: Die Finalisten können sich per Video um eine 3-tägige „Fachexkursion“ ins Radisson Blue in Wien bewerben. Der überzeugendste Kandidat erhält als VIP-Gast die Möglichkeit, hinter die Kulissen des bekannten Design Hotels zu schauen - inklusive Anreise, Unterkunft und ausreichend Zeit, eine der angesagtesten Metropolen Europas zu erkunden.
Dieses Jahr findet diese Veranstaltung bereits zum 14. Mal statt und hat nichts an Attraktivität und Spannung eingebüßt. Erneut zeigt die Selektion beeindruckend, wie auch im HR-Bereich Ideen und Traditionen nicht nur bewahrt, sondern so aktualisiert werden können, dass sie zeitgemäße Maßstäbe setzen.
Mehr Informationen und Details zum Programm „Selektion fördert“ sind auf www.selektiondeutscher-Luxushotels.de erhältlich.