• Angebote

Buchempfehlungen

100 Jahre Bauhaus

Bauhaus
„Endlich ein Buch, das frischen Wind in die leblose Literatur über das Bauhaus bringt.“ — domus, Mailand

Vierzehn Jahre, die die Welt veränderten: das Bauhaus existierte nur zwischen 1919 und 1933 und wurde dennoch zur wichtigsten und einflussreichsten Schule für Architektur, Design und Kunst im 20. Jahrhundert. In Zusammenarbeit mit dem Bauhaus-Archiv in Berlin zeichnet diese aktualisierte Ausgabe mit über 550 Abbildungen auf 400 Seiten die Geschichte und Wirkung dieser legendären Kulturinstitution nach, deren Gestaltungsbegriff das 20. Jahrhundert geprägt hat.  Zu den vorgestellten Künstlern gehören u. a. Josef Albers, Marianne Brandt, Walter Gropius, Gertrud Grunow, Paul Klee, Ludwig Mies van der Rohe und Lilly Reich.

Zur Autorin: Magdalena Droste studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Aachen und Marburg. Ab 1980 arbeitete sie am Bauhaus-Archiv in Berlin, danach war sie als Professorin für Kunstgeschichte an der BTU Cottbus tätig. Sie hat zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zu allen Themen und Künstlern des Bauhauses verantwortet.


Mit freundlicher Unterstützung des Taschen Verlag