• Angebote

Autorenlesungen in Heiligendamm

Das Grand Hotel Heiligendamm bietet ganzjährig Lesungen mit hochkarätigen Autoren in einem ganz besonderen Ambiente an. Renommierte Autoren wie Zeruya Shalev, Roger Willemsen, Andrea Sawatzki und Robert Seethaler begeisterten die Gäste. 2016 waren bereits Bov Bjerg mit seinem Bestseller "Auerhaus", Leslie Malton mit ihrem bewegenden Buch "Brief an meine Schwester", der Buchpreisträger der Leipziger Buchmesse 2016 und renommierte Autor Guntram Vesper sowie Autor und Satiriker Dietmar Wischmeyer zu Gast.

Heiligendammer Lesesommer

In den Heiligendammer Lesesommer starten wir mit dem Schweizer Erfolgsautor Martin Suter. Er liest aus "Montecristo", einem Wirtschaftskrimi, der uns in die zwielichtigen Kreise der Schweizer Finanzwelt entführt. Die Lesung wird von Claudia Voigt, Kulturredakteurin bei Der Spiegel, moderiert. Am 24. Juli ist Meike Winnemuth wieder zu Gast und wird Ihnen ihre besten Geschichten präsentieren. Sie liest aus ihrem aktuellen Kolumnenband "Um es kurz zu machen", wo sie den kleinen Dingen des Alltags ein Denkmal setzt und die Schönheit des hundsnormalen Lebens feiert. Im August begrüßen wir den Entertainer Harald Feuerstein, der beim Schreiben seines Buches ganz vergessen hat, dass es mal als Buch erscheinen könnte. Er wird aus „Die neun Leben des Herrn F.“ lesen und uns auch die spannendsten Ausschnitte seiner Fernsehkarriere zeigen. Ein Sommer ohne eine Lesung mit dem Kultautor Harald Martenstein ist unvorstellbar. Wir freuen uns, ihn auch dieses Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Sein neuer Kolumnenband "Nettsein ist auch keine Lösung" ist frech, böse und voll bissigen Humors und verspricht Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau. Alexander von Schönburg ist nicht nur Adelsexperte, sondern nun auch Weltgeschichtsexperte. Er hat es geschafft, die Weltgeschichte auf nur 280 Seiten zu erzählen. Sein neuestes Buch "Weltgeschichte to go" ist der Espresso unter den Geschichtsbüchern: stark, gehaltvoll, anregend. Eine kurzweilige Welt- und Zeitreise, prägnant auf den Punkt gebracht.

"Grüß Gott, Hollywood" im Herbst

Im Herbst begrüßen wir den Musikproduzenten Harold Faltermeyer in Heiligendamm, der Ihnen seine spannende und bewegende Biographie "Grüß Gott, Hollywood" vorstellen wird. Wer im fernen Hollywood nach großen Musikern aus "Germany" fragt, wird immer den Namen Faltermeyer zu hören bekommen. Kein anderer prägte den Sound der 80er Jahre so wie er. Seine Synthesizer-Teppiche mit kurzen Ohrwurm-Melodien haben die ganze Szene inspiriert. Aus der Biographie wird der renommierte deutsche Schauspieler Michael Mendl lesen. Ganz besonders freuen wir uns auf Péter Nádas im Oktober. Nach über 30 Jahren kommt er zurück in das erste deutsche Seebad. Sein Roman "Buch der Erinnerung" wurde nicht nur unter anderem hier geschrieben, sondern spielt auch in Heiligendamm. Das Buch des ungarischen Schriftstellers ist ein "Meilenstein der europäischen Prosa" (Neue Zürcher Zeitung), mit dem er sich in die Weltliteratur eingeschrieben hat.

Termine 2016

Datum Autor Titel
29. März Bov Bjerg Auerhaus
08. April Leslie Malton Brief an meine Schwester
05. Mai Hans von Trotha Im Garten der Romantik
15. Mai Guntram Vesper Frohburg
10. Juni Dietmar Wischmeyer Achtung Artgenosse
17. Juli Martin Suter Montecristo
03. August Herbert Feuerstein Die neun Leben des Herrn F
21. August Harald Martenstein Nettsein ist auch keine Lösung
03. September Alexander von Schönburg Weltgeschichte to go
15. Oktober Harold Faltermeyer Grüß Gott, Hollywood
22. Oktober Péter Nádas Buch der Erinnerung
12. November Marc Brost & Heinrich Wefing Geht alles gar nicht
26. November Benjamin von Stuckrad-Barre Panikherz
10. Dezember Bernd Brunner Als die Winter noch Winter waren

Parkmöglichkeiten für externe Gäste

Externen Gästen stehen beim Besuch von Kulturveranstaltungen, des Heiligendamm SPA und unserer Restaurants einige Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Parkmöglichkeiten finden Sie auf der Seite Anfahrt & Lage.