• de
    • En
  • Angebote

DFB - Nachwuchsfußballer „stürmen“ das Grand Hotel Heiligendamm

22.08.2012

Überrascht uns die U 21-Nationalmannschaft mit dem nächsten Torfestival? Nach dem 6:1-Sieg gegen den argentinischen Fußballnachwuchs im August sind die Erwartungen an die U 21-Männer groß. Acht Siege in acht Spielen – nun peilt das junge DFB-Team auch im letzten Heimspiel der Qualifikation einen Erfolg an. Am 7. September wartet, zur großen Freude hiesiger Fans, in der DKB-Arena in Rostock Weißrussland auf den DFB-Nachwuchs von Trainer Rainer Adrion. Grund genug, um die deutsche Auswahl vor Ort zu unterstützen. Die von den Sportlern erwartete Höchstleistung  erfordert nicht nur sportlichen und mentalen Einsatz, sondern auch Energie durch Erholung für Körper und Geist. Dazu gehört nicht nur kulinarische Abwechslung, Fitness, Massage, oder Meditation, sondern auch ein beherzter Sprung in die Ostsee. Die Auswahl des Mannschaftshotels liegt nahe: Beherbergt werden die Fußball-Nationalspieler vom 3. bis 9.September im Grand Hotel Heiligendamm. „Nachdem die A-Mannschaft bereits 2009 die Servicequalität und die entspannende Umgebung des Grand Hotel Heiligendamm für sich entdeckt hat, freuen wir uns, dass wir jetzt auch einen sehr vertrauten Kontakt zu unserer U21 Nationalmannschaft aufbauen konnten“ sagt Florian Wolf, Verkaufs-und Marketingdirektor im Grand Hotel Heiligendamm.
In der Planung  für den sportlichen Aufenthalt der DFB-Nachwuchsfußballer steht unter anderem ein öffentliches Training auf einem der regionalen Sportplätze. Erwartet werden dabei unter anderem  Auswahlspieler wie Lewis Holtby (FC Schalke), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim) und Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach).
Der Termin für eine Pressekonferenz im Grand Hotel Heiligendamm wird in Kürze bekannt gegeben.